Produkte
Schreibe einen Kommentar

Geschenktipps: Aus der Welt des Schmucks

Schmuck unterstreicht unsere Persönlichkeit – unsere Stimmung. Schmuck peppt ein schlichtes Outfit auf. Und dabei muss es nicht immer Silber oder Gold sein, dass uns zum Strahlen bringt.

Werbung Wer an Schmuck denkt, denkt vermutlich zuerst an Ketten, Ohrringe und Co. aus Silber und Gold. Dabei hat die Schmuckwelt viel mehr zu bieten: Holz, (veganes) Leder, Kork, Edelsteine oder auch eine „einfache“ Kordel. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Kleine Labels sind besonders kreativ …

Goldmeise says „hello“

Ein Blickfang. Anders lässt sich die Statement-Kette des Hamburger Labels Goldmeise nicht beschreiben. Die marineblaue Typokette ist das perfekte Schmuckstück für kommunikative Zeitgenössinnen. Denn wer so nett ein „hello“ um den Hals trägt, dem schenkt man gern ein Lächeln – oder ein ausgesprochenes Hallo.

Alle Ketten werden von Julia Heins in liebevoller Handarbeit aus handgefärbtem Baumwollseil gerfertigt. Weil Goldmeise es bunt und individuell liebt, stehen diverse Farben – von Altrosa bis Zitrone – zur Auswahl. Und auch in punkto Verschluss gibt es verschiedene Möglichkeiten: Mein Favorit ist der praktische, minimalistische Magnetverschluss. Kostenpunkt: EUR 33,00.

Korkschmuck von Living in Kork

Schmuck aus Kork. Klingt ausgefallen? Ist es auch – und dennoch ein neuer Trend. Melanie Pires Marques ist leidenschaftliche Portugal Reisende und hat Kork mit ihrem Label Living in Kork nach Erlangen gebracht. Das Naturmaterial ist wunderschön und angenehm leicht auf der Haut zu tragen.

Geschenktipps: Schmuck von Living in Kork

Der Korkring mit dem Lebensbaum ist verstellbar und dadurch maximal flexibel: Er passt an jeden Finger. Da Kork wasserabweisend ist, ist auch Händewaschen mit Ring kein Problem. Auch Parfüm und Schweiß können dem Material nichts anhaben. Das passende Korkarmband macht das Set komplett.
Kostenpunkt: Ring EUR 15,00; Armband 24,00 EUR.

Holzschmuck von LittleHamburgLab oder: Pretty in Pink

Statement-Ketten sind ein echter Hingucker. Erst recht, wenn sie in einer auffälligen Farbe daher kommen – und wie hier mit der passenden Brosche und mit den dazugehörigen Ohrringen kombiniert werden.

Geschenktipps Schmuck: Dreiteiliges Schmuckset von LittleHamburgLab

Das Set von LittleHamburgLab ist übrigens nicht nur schick, sondern auch nachhaltig. Denn die Schmuckstücke von Designerin Iris Wedemeyer werden aus Holzresten gelasert, bemalt und anschließend mit anderen Materialien kombiniert. Kostenpunkt: EUR 42,00.

Statement-Ohrringe aus veganem Leder von JILLA Atelier

Goldig glänzendes, veganes Leder auf der einen Seite, eine pinke Samtschicht auf der anderen: Die Scherenschnitt-Ohrringe von JILLA Atelier sind nicht nur optisch außergewöhnlich. Die Materialien sind tierfreundlich, angenehm leicht und reißfest.

Jeder Ohrring ist einzigartig. Die detaillierten Scherenschnitte werden von Julia Fremder aus Hamburg liebevoll per Hand gecuttet. Wer sich einmal im Scherenschnitt versucht hat, weiß, was das für eine Arbeit ist. Kostenpunkt: EUR 39,00.

Von Evelynsdottir aus Berlin: Cooler Choker plus Ring

„Handgefärbtes Gummi mit echt silberner Fassung & Karneol-Stein“ steht auf dem Kraftpapierherz am Schmuckset von des Berliner Labels evelynsdottir. Das Material schmiegt sich wunderbar und weich an die Haut. Und optisch sind der coole Choker sowie der dazu passende Ring wahre Eyecatcher: Das Blau des Gummis harmoniert mit dem rötlichen Ton des Karneols.

Geschenktipps Schmuck: Choker und Ring von evelynsdottir

Klein, aber fein ist das Sortiment des Berliner Schmucklabels evelynsdottir. Eine hochwertige und natürliche Verarbeitung sind Alexandra Rettig wichtiger als große Kollektionen und Massenware. Kostenpunkt: Choker EUR 24,90; Ring EUR 19,90 .

Jedes Stück ein Unikat: „Bling“-Brosche von find Me

Eigentlich kreiert das Label find Me Kuscheltiere wie Fred und Tobi. Und Wohnaccessoires. Die „Bling“-Accessoires sind ein Nebenprodukt – entstanden aus dem Gedanken der Nachhaltigkeit. Jede Brosche ist ein absolutes Unikat, handgefertigt von Katrin Meiller selbst. Die Designerin erstellt die fantasievollen Einzelstücke aus den kleinen Stoff- und Plüschteilchen, die beim Zuschneiden in der Produktion oder vorher in der Designphase entstehen. Eine Brosche ist schöner als die andere …
Kostenpunkt: ca. EUR 25,00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.