Fünf Bücher: Buchempfehlungen von Rebekka Grunwald

Fünf Bücher, die ich gern verschenke: Buchempfehlungen von Rebekka Grunwald

Wie man an ihren Buchempfehlungen merkt, ist vor Rebekka Grunwald kaum ein Buch sicher: Ganz egal, welchem Genre es angehört. Früher war sie Wahl-Hamburgerin und der eine Teil des Blogs rheinherztelbe.de. Heute lebt sie wie ihre Schwester in Köln, das Blog ruht und wenn die Lust sie überkommt, schreibt sie einfach so – so wie hier die “Fünf Bücher”.

Schon als Kind war ich eine totale „Leseratte“ – ich habe Bücher verschlungen. Ich habe es geliebt durch Büchereien zu stöbern und dabei in fremde Welten einzutauchen. Diese Liebe hat sich bis heute fortgesetzt. Leider nehme ich mir aber oft zu wenig Zeit für dieses Hobby, da ich beruflich viel unterwegs bin. Zum Glück gibt es ja mittlerweile viele Romane und Sachbücher bereits als Hörbuch – das ist zwar praktisch, ersetzt aber auf keinen Fall ein „echtes“ Buch. Wer auf der Suche nach der nächsten Geschenkidee ist, dem kann ich die folgenden Bücher empfehlen:

"Jeannys Lieblingskuchen – Süßes Glück mit Zucker, Zimt und Liebe" von Virginia Horstmann

Ich sammle total gerne Koch- und Backbücher. In den meisten Fällen, weil mir die Bilder so gut gefallen, dass die eigentlichen Rezepte zur Nebensache werden. Nicht so bei den Backbüchern von Virginia aka Jeanny. Jede ihrer Backideen ist mühelos, ohne viel Chichi, umsetzbar. Meine Lieblingsrezepte sind der „einfache Blaubeerkuchen mit Haselnüssen und Zuckerkruste“ und auf jeden Fall der „Rotweinkuchen mit Schokosplitter“ zur Weihnachtszeit. Herrlich, wenn der Duft aus dem Backofen durch die ganze Wohnung strömt.

Aber nicht nur die Rezepte faszinieren, sondern auch die unverkennbare Bildsprache, sowie die Originalrezepte auf nostalgischen Zetteln, die dem Buch beigelegt sind. Ganz so, als wäre das Buch schon von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben worden.

Eine super Geschenkidee für alle Hobbybäcker/innen – die Rezepte schmecken großartig und gelingen garantiert. Und wer hört nicht gerne den Satz: „Also, wenn noch was da ist, ich würde gerne noch ein Stück Kuchen nehmen.“

Rebekka Grunwald empfiehlt Jeannys Lieblingskuchen – Süßes Glück mit Zucker, Zimt und Liebe von Virginia Horstmann

"Unfog your mind – Perspektivwechsel für mehr Lebenslust und Leichtsinn" von Leander Greitemann

Rebekka Grunwald liest Unfog your mind – Perspektivwechsel für mehr Lebenslust und Leichtsinn von Leander Greitemann

Ein Buch für alle, die aus dem normalen Gedankenstrudel mal heraus möchten und auf der Suche nach Inspirationen sind.

Zitate, wie „Perspektivwechsel. An Realitätsverlust leiden kann ein guter Anfang sein.“ regen dazu an die eigene Sprache zu überdenken oder aber auch am eigenen Mindset zu arbeiten. Es geht um kleine Mutproben im Alltag, die den Sinn für Veränderungen der eigenen Gewohnheiten schärfen sollen. Aber auch um unausgesprochene Konflikte, die vielleicht noch im Raum stehen und um eigene negative Muster, die einen immer wieder an den Rand der Verzweiflung bringen. In den vergangenen Jahren habe ich selbst für mich entdeckt, wie wichtig ist, sich selbst öfter mal in Frage zu stellen und Sorgen auch mal mit einem Lächeln zu begegnen, wenn möglich.

"Fotografie – Inspired by life – Wie du in deinen Bildern Geschichten erzählst" von Anna Heupel

Wer kennt es nicht, DAS eine Lieblingsbild, das so viel Geschichte erzählt, weil es den (un-) perfekten Moment widerspiegelt. Anna Heupel gelingt es in ihrem Buch Fotografie erlebbar zu machen. Es liest sich wie eine Liebeserklärung.

Es werden die Basics erklärt, wie das Zusammenspiel von Licht und Stimmung, Kameraarten, verschiedene Gestaltungsmittel, bis hin zur Entwicklung der eigenen Bildsprache. Was ich für mich aus diesem Buch mitgenommen habe? Wie wichtig es ist, authentisch zu sein, seinen eigenen Stil zu entwickeln und dabei zu erkennen, dass ein „Loslassen“ zur Fotografie dazugehört. So wecken die Sonnenuntergänge von Anna Heupel bei mir die Sehnsucht nach fernen Stränden und Ländern. Die Bilder lassen einen gedanklich reisen. Obwohl man nicht selbst vor Ort gewesen ist, fühlt es sich doch so an.

Buch Fotografie – Inspired by life – Wie du in deinen Bildern Geschichten erzählst von Anna Heupel

"Der Ernst des Lebens – Den Schulweg gehen wir gemeinsam" von Sabine Jörg & Anne-Kathrin Behl

Seit meine kleine Nichte auf der Welt ist, kann ich an keiner Buchhandlung vorbeigehen ohne nicht zumindest mal durch die Kinderbuchabteilung zu stöbern. Es gibt immer so viele schöne neue Bücher zu entdecken, dass ich mich oft zusammenreißen muss, nicht gleich einen ganzen Stapel mitzunehmen. Ich mag es, wenn die „kleine Löwin“ sich bei mir in den Arm kuschelt und voller Spannung den Geschichten lauscht.

Eines unserer Neuentdeckungen ist „Der Ernst des Lebens – Den Schulweg gehen wir gemeinsam“ von Sabine Jörg & Anne-Kathrin Behl.

Die beiden Kinder Annette und Ernst gehen in die erste Klasse und bestreiten ihren gemeinsamen Schulweg. Wunderbar illustriert werden die Verkehrsregeln erklärt, u.a. das Überqueren des Zebrastreifens und das Verhalten an einer roten Ampel. Eigentlich läuft alles wie geschmiert bis der rote Gummiball von Ernst auf die Straße hüpft und ein Lastwagen herannaht. Bremsen quietschen, Autos hupen und der Schreck sitzt Ernst in den Knochen.

Das Buch weist auf die Gefahren des Straßenverkehrs hin ohne erhobenen Zeigefinger – aber mit der notwendigen Ernsthaftigkeit.

Ich mag das Buch sehr und finde es ist eine schöne Geschenkidee für Kinder im Kindergartenalter.

Buch für Kinder: Der Ernst des Lebens – Den Schulweg gehen wir gemeinsam von Sabine Jörg & Anne-Kathrin Behl

"Der Tausch" von Jule Clark

Einfach abhauen und das Leben hinter sich lassen – nichts wünscht sich Claire sehnlicher, um ihrem gewalttätigen Ehemann zu entkommen. Sie trifft dabei am Flughafen auf Eva mit der sie spontan die Flugtickets tauscht. Aber es läuft überhaupt nicht wie geplant … sondern ganz anders – „Eine Entscheidung, die alles verändert. Und es gibt kein Zurück.“

Das Buch hat einige gute Twists im Plot, die nicht im Vorhinein zu erraten sind.

Eine Geschenkidee für Thriller – Liebhaber, die auf der Suche nach der nächsten Urlaubslektüre sind und die sich vielleicht schon mal überlegt haben, wie es wäre, einfach mal unterzutauchen.

Buchtipp Der Tausch von Jule Clark

Was sind deine Lieblingsbücher? Welche verschenkst du gerne? Schreib GESCHENKMAMSELL und mir gerne deine Buchtipps unten in die Kommentare – oder schreib selbst einen Artikel. Wir freuen uns, von dir zu lesen.

Du liebst besondere Produkte und tolle Labels genauso wie GESCHENKMAMSELL?

Dann werde jetzt Mitglied bei GESCHENKMAMSELL: In unregelmäßigen regelmäßigen Abständen gibt’s auf geschenkmamsell.de neue Lektüre rund ums Schenken: Entdecke mit GESCHENKMAMSELL tolle Labels. Neben besonderen Produkten findest du außerdem Geschichten über Menschen, die mit Herzblut Sachen machen. DIY-Anleitungen, um Geschenke selber zu machen. Termine für Designmärkte und und und.

Erzähl von GESCHENKMAMSELL. Wenn du besondere Produkte und tolle Labels genauso liebst, rede drüber. Erzähl den Labels von GESCHENKMAMSELL – Die Community. Und sprich mit deinen Freunden und Bekannten über besondere Produkte, die du dank GESCHENKMAMSELL kennst – oder teile sie auf Facebook, Instagram oder Twitter.

Sag's weiter ...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.