DIY
Schreibe einen Kommentar

DIY: Karte mit Handlettering aus Sand

In unserer Wohnung gibt es zahlreiche Kartons und Kistchen mit Bastelgedöns. In einem Karton stehen z.B. zig Dosen gefüllt mit farbigem Sand. Vor Jahren haben wir beim Kindergeburtstag meiner Nichte damit Sandbilder gemalt. Auf Leinwänden und auf Karton. Seitdem fristen sie ihr Dasein …

Sandbild-Karte mit Handlettering

Kürzlich waren wir zu einer Einweihungsparty eingeladen. Im Vorfeld habe ich meine Karten durchgeschaut,  keine war hundertprozentig passend. Also habe ich beschlossen selbst kreativ zu werden – und zu basteln: Eine Karte mit einem Handlettering aus Sand.

Was du brauchst

  • Karton
  • Ein Skalpell
  • Ein Lineal
  • Eine Vorlage deines Motivs
  • Einen Bleistift
  • Kleber – am besten funktioniert ein Prit-Stift
  • Ein alter Pinsel
  • Sand in den gewünschten Farben
  • Klarlack – falls du die Karte fixieren willst

Und so geht’s

  • Bestimme die Größe der Karte auf dem Karton und schneide mit dem Skalpell die gewünschte Kartengröße aus.
  • Übertrage das Motiv auf die Karte.
  • Trage mit Hilfe des alten Pinsels den Kleber zunächst auf die Schrift auf.
  • Streue ausreichend Sand auf das Motiv. Lass‘ das Ganze ein bisschen trocknen und schütte dann den überschüssigen Sand in eine der Schälchen.
  • Fixiere dein Werk – wenn du willst – mit Klarlack.

Handlettering mit Sand

Die Karte ist übrigens gut angekommen und hängt nun – gerahmt – in der Küche der neuen Wohnung. Wie zur Wohnungseinweihung gab’s natürlich auch Brot und Salz … Ohne geht’s nicht.

PS: Für diesen Beitrag habe ich noch mal neu gebastelt. Mal schauen, wen ich dann irgendwann mit diesem Kunstwerk beglücke …

Du möchtest diese Idee gern auf Pinterest pinnen? Ich hab‘ da mal was vorbereitet.

Pinterest - DIY-Idee: Handlettering mit Sand

Kategorie: DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.