Dies & Das

Beitragsbild Warum Nachhaltigkeit beim Schenken wichtig und auch gar nicht so schwierig ist! ​_ Gastbeitrag von Svenja Hirsch

Beim WäldchenVerlag war das Thema Schenken von vornherein wichtig – gar nicht so sehr des Schenkens wegen, sondern weil die Gründerin in erster Linie kleinere Produkte im Buch- und Papeteriebereich gestalten wollte, die schlicht zum Schenken passten. Die Entsehungsgeschichte und warum der WädchenVerlag etwas ganz Besonderes ist, schreibt Svenja Hirsch im Gastbeitrag auf GESCHENKMAMSELL.

Johanna Pröpstl vom BesondersMarkt im Interview

Für GESCHENKMAMSELL gehört der BesondersMarkt zu den schönsten Designmärkten, die Hamburg zu bieten hat. Erfinderin und Organisatorin Johanna Pröpstl plaudert im Gespräch aus dem Nähkästchen.

Gastbeitrag von Antje Kelly – Sich selbst beschenken

Sich selbst zu beschenken ist für Antje Kelly vom The Nähtje Store die nachhaltigste Form des Schenkens. Warum das so ist und weitere Gedanken zum Thema teilt sie im Gastbeitrag auf GESCHENKMAMSELL.

#shopsmallandhappy: Kleine Labels an die Macht

Wer zu Weihnachten individuelle, nachhaltige Produkte verschenken will, sucht oft stundenlang im Internet. Die Aktion #shopsmallandhappy2019, initiiert von Christiane Hübner von und Kathrin Bender schafft Abhilfe. Für einen besseren Überblick gibt’s hier eine – leider (noch) nicht vollständige – Liste der teilnehmenden Labels 2019.

Mona Moldovan von Mol Reisen über individuelle Reisen

Individuelle Reisen sind eine ganz besondere Geschenkidee – zu Weihnachten und auch zu allen anderen Gelegenheiten. Für alle die, die sich zu diesem Thema ein bisschen inspieren lassen wollen, hat Mona Moldovan einen Gastbeitrag für GESCHENKMAMSELL geschrieben. Und dabei von erlebten Reisen berichtet.